20161118_143943-1

Gutes Neues Jahr in Ausgewogenheit

| Keine Kommentare

Wir wünschen allen TeilnehmerInnen des Arbeitskreises Spagyrik, unseren PatientInnen / KlientInnen sowie den anderen BesucherInnen unserer Website ein Gutes Neues Jahr.

Im November war ich zu Besuch auf der Burg Lenzen an der Elbe und habe im NaturPoesieGarten ein beeindruckendes Kunstwerk gefunden, welches das “Vollendete Maß” im Sinne von Paracelsus darstellt.

20161118_144010 20161118_145324

 

In dem dazugehörigen Paracelsus Zitat heisst  es:

Das vollendete Maß – Die Waage.

Die Natur bringt nichts hervor, was auf seine Statt vollendet sei. Der MENSCH muß es vollenden.

Dazu Paracelsus kurzer und eindringlicher Maßstab für jegliche KUNST: Durchforscht die NATUR! Das Maß für diese Mithilfe bei der Vollendung der Evolution ist bei Paracelsus nicht nur bloße Mäßigung, sondern das Wissen, das Erkennen, die Ahnung, ja die List, im jeweiligen Einzelfall die Verhältnismäßigkeit von Eigenschaft und Menge herauszufinden. Was gut, also angemessen ist, und was böse, also überzogen und aufgeblasen ist, beweist sich durch das Ergebnis des eigenen Tuns. Es ergibt sich eine Stufung vom gewöhnlichen Erkennen des natürlichen Lichts bis hin zum Erkennen des übernatürlichen Lichts der Offenbarung.”

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.